Lösungen

Schutz unseres Lebens

Sorgen Sie für den Erlass von Vorschriften zum Schutz allen Lebens vor Hochfrequenz- und Mikrowellenstrahlung

Hunderte von wissenschaftlichen Studien mit Peer-Review, die unabhängig von der Industrie durchgeführt wurden, einschließlich der neuesten Forschungsergebnisse, beweisen, dass hochfrequente elektromagnetische Felder (RF EMF) schädliche biologische Auswirkungen haben, und dies sogar bei Intensitäten, die millionenfach unter den derzeitigen Grenzwerten liegen. Wir fordern die Anwendung des Vorsorgeprinzips auf hochfrequente elektromagnetische Felder (RF EMF) zum Schutz vor Risiken für die Umwelt und die menschliche Gesundheit.


Zehn Vorschläge zur Umsetzung in EU-Recht:

Antrag 1

Festlegung von Grenzwerten für die Exposition gegenüber HF EMF auf der Grundlage aller gesundheitlichen und biologischen Wirkungen, nicht nur derjenigen, die mit der Temperatur zusammenhängen, zum Schutz der Menschen - vor allem von Kindern, schwangeren Frauen, Patienten, älteren Menschen, Kranken, elektrohypersensiblen Personen (EHS), Personen, die durch diese Strahlung verletzt wurden, und Personen, die elektromedizinische Geräte oder Implantate verwenden; Wenden Sie das Vorsorgeprinzip an.

Weiterlesen

Antrag 2

Aktualisieren Sie die Empfehlung 1999/519/EG und die Arbeitsstättenrichtlinie 2013/35/EU. Diese "sollten regelmäßig überprüft und neu bewertet werden".

Weiterlesen

Antrag 3

Die Empfehlung 1999/519/EG und die Arbeitsstättenrichtlinie 2013/35/EU "müssen auf den besten verfügbaren wissenschaftlichen Daten beruhen". Wir fordern, dass die Grenzwerte auf der Grundlage der SCHÜTZENDSTEN ALLER verfügbaren wissenschaftlichen und empirischen Richtlinien festgelegt werden.

Weiterlesen

Antrag 4

Stellen Sie sicher, dass zusätzliche Grenzwert- bzw. Expositionsrichtlinien von Wissenschaftlern mit biomedizinischem Fachwissen erstellt werden, die frei von Interessenkonflikten sind: Ernennen Sie ein neues Gremium oder erweitern Sie die Aktivitäten von SCHEER zur Bewertung der bioaktiven Parameter von hochfrequenten elektromagnetischen Feldern (HF EMF).

Weiterlesen

Antrag 5

Stellen Sie sicher, dass bei der Prüfung von drahtlosen Geräten, Antennen und deren Betrieb alle biologisch aktiven Parameter von hochfrequenten elektromagnetischen Feldern (RF EMF) bewertet werden.

Weiterlesen

Antrag 6

Ersetzen Sie drahtlose Verbindungen durch Verkabelungen. Tun Sie dies unverzüglich an Orten wie Krankenhäusern, Kindergärten, Schulen, Altenheimen und allen öffentlichen Gebäuden.

Weiterlesen

Antrag 7

Sorgen Sie für Aufklärung in der Öffentlichkeit bezüglich der mit drahtlosen Verbindungen verbundenen Gefahren und darüber, wie die Strahlenexposition minimiert werden kann (z.B. durch die Verwendung von Kabeln).

Weiterlesen

Antrag 8

Empfehlen Sie den Mitgliedsstaaten, strahlungsarme/strahlungsfreie Zonen in den Gemeinden einzurichten. Erklären Sie alle Naturschutzgebiete und Parks zu strahlungsarmen/strahlungsfreien Zonen.

Weiterlesen

Antrag 9

Um die menschliche Gesundheit und die biologische Integrität zu schützen, sollten die EU-Bürger um eine informierte Zustimmung gebeten werden, bevor sie HF EMF ausgesetzt werden.

Weiterlesen

Antrag 10

Erlassen Sie eine Richtlinie für Grenzwerte bezüglich der Exposition gegenüber HF EMF zum Schutz von Fauna und Flora auf der Grundlage des Vorsorgeprinzips.

Weiterlesen
life
© 2022 Europeans for safe connections.