Schutz unseres Lebens

Antrag 4

Stellen Sie sicher, dass zusätzliche Grenzwert- bzw. Expositionsrichtlinien von Wissenschaftlern mit biomedizinischem Fachwissen erstellt werden, die frei von Interessenkonflikten sind: Ernennen Sie ein neues Gremium oder erweitern Sie die Aktivitäten von SCHEER zur Bewertung der bioaktiven Parameter von hochfrequenten elektromagnetischen Feldern (HF EMF).


Ausführliche Erklärung

Da wir die ICNIRP für fehlerhaft halten, fordern wir neue Leitlinien und nehmen sie in eine Liste auf, die in Vorschlag 3 erwähnt wird.

Thermische Erwärmung und Kurzzeiteffekte können nicht die Grundlage für ein hohes Schutzniveau gemäß den wissenschaftlichen Fakten in Tausenden von Artikeln bilden. Die EU ist aufgrund von Artikel 114 des TFEU (in Deutsch: Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union) verpflichtet, wissenschaftliche Fakten zu berücksichtigen, in dem es heißt: "Die Kommission ... geht von einem hohen Schutzniveau aus und berücksichtigt dabei insbesondere alle neuen Entwicklungen, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen."

Wir fordern die EU-Kommission auf, die Erforschung aller lang- und kurzfristigen Auswirkungen der Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern in allen relevanten bioaktiven Parametern durch Forschungsprogramme zu fördern und auf einen internationalen Konsens im Hinblick auf Leitlinien und Empfehlungen für Schutz- und Vorsorgemaßnahmen hinzuwirken.

Die Liste der bioaktiven Parameter, die zu bewerten sind, um echte Schutzrichtlinien zu erarbeiten, findet sich im ersten Absatz der Erläuterung zu Vorschlag 1.

SCHEER

Der Wissenschaftliche Ausschuss für Gesundheit, Umwelt und neu auftretende Risiken wurde durch den Beschluss C(2015)5383 der Kommission eingesetzt. Er hat die Arbeit des Wissenschaftlichen Ausschusses für neu auftretende und neu identifizierte Gesundheitsrisiken (SCENIHR) übernommen. Der SCHEER hat das ständige Mandat, eine unabhängige Aktualisierung der verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnisse vorzunehmen, einschließlich der Bewertung von Gesundheitsrisiken, die mit der Exposition gegenüber EMF verbunden sein können. Es wurden mehrere Maßnahmen ergriffen, um die Unabhängigkeit und Transparenz der Ausschüsse zu gewährleisten.

Für weitere Einzelheiten verweisen wir auf:

© 2024 Europeans for Safe Connections.