Schutz unseres Lebens

Antrag 6

Ersetzen Sie drahtlose Verbindungen durch Verkabelungen. Tun Sie dies unverzüglich an Orten wie Krankenhäusern, Kindergärten, Schulen, Altenheimen und allen öffentlichen Gebäuden.


Ausführliche Erklärung

Im Beschluss der Parlamentarischen Versammlung 1815 heißt es unter Punkt 8.3.2: "Für Kinder im Allgemeinen und insbesondere in Schulen und Klassenzimmern sind drahtgebundene Internetverbindungen zu bevorzugen und die Nutzung von Mobiltelefonen durch Schulkinder auf dem Schulgelände streng zu regeln"

und in Punkt 8.2.4. "die Verwendung von kabelgebundenen Festnetztelefonen zu Hause empfehlen".

Die Vorteile von kabelgebundenen Lösungen sind:

  • wesentlich größere Fehlertoleranz
  • effektiver Stromverbrauch
  • sicher bei langfristiger Nutzung
  • keine HF-Strahlung
  • bietet eine höhere Sicherheit des Übertragungsverkehrs aufgrund der geringeren Möglichkeit des Abhörens
  • unabhängig von Umweltbedingungen wie Wetter (Feuchtigkeit), Hindernissen im Übertragungsweg und der Dämpfung von Materialien

Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) hat eine Stellungnahme mit dem Titel „Secure 5G deployment - EU toolbox“ veröffentlicht. In Ziffer 4.10 heißt es:
"... Zu den Lösungen, die zur Ergänzung der 5G-Kommunikationsinfrastruktur vorgeschlagen werden könnten, gehört die Nutzung fester Datenverbindungen durch bestehende Nicht-Funktechnologien (Ethernet-Kabel, Glasfaserkabel usw.) in Situationen, in denen die Nutzung ortsgebunden ist (z. B. Geldautomaten, Bankkassen, Industrieroboter, ferngesteuerte medizinische Roboter usw.) und in denen große Datenübertragungsnutzer tätig sind (Anbieter digitaler Dienste, Unternehmen/Geschäfte usw.); das Internet der Dinge (IoT), das an ortsfesten, nicht mobilen Standorten vorhanden ist (Smart Home, Smart City, Sensoren an öffentlichen Versorgungseinrichtungen usw.)."

Um unseren Vorschlag für Krankenhäuser, Kindergärten, Schulen, Altenheime und alle öffentlichen Gebäude (sensible Orte) umzusetzen:

  • Kabel sollten immer die erste Option sein (anstelle von drahtlos).
  • Lehrer und Eltern müssen über die Gefahren von drahtlosen Geräten aufgeklärt werden, insbesondere in der Nähe von Kindern.
  • Regulieren Sie die Nutzung von Wi-Fi an unsensiblen Orten wie in Zypern, Zyperns Krankenhauskampagne, in Russland oder in Frankreich. Bluetooth, mobile Daten und ähnliche Technologien (d. h. alle drahtlosen Funktionen) erfordern den gleichen Ansatz.
  • Drahtlose Funktionen müssen bei Geräten wie Routern, Druckern, Kühlschränken usw. standardmäßig auf "Deaktiviert" eingestellt werden.
  • Drahtlose Geräte müssen über einen externen physischen Schalter zur manuellen Aktivierung/Deaktivierung der drahtlosen Funktionen verfügen.
  • Wenn die drahtlose Funktion durch den Benutzer aktiviert wird, müssen die Standardeinstellungen auf die niedrigste Betriebsstufe gesetzt werden.
  • Drahtlose Funktionen an Geräten müssen auf "SLEEP" gestellt werden, wenn sie nicht verwendet werden. Das Patent WO2004075583 - REDUZIERUNG DES ELEKTROSMOGS IN WIRELESS LOCAL NETWORKS stellt beispielsweise ein System vor, bei dem "die Basisstation nach einem vordefinierbaren Zeitintervall ohne Verbindungssignal vom normalen Sende-Empfangs-Modus in einen Schlafmodus übergeht, in dem keine Bakensignale und/oder andere Hochfrequenzsignale von der Basisstation übertragen werden."
  • Ablehnung von intelligenten Zählern (Smart Meter für Strom, Wärme, Gas und Wasser) mit Funkübertragungselementen und Ersatz durch kabelgebundene Lösungen. Sowohl in Frankreich als auch in den Niederlanden gibt es keine Verpflichtung, die herkömmlichen Zählersysteme durch drahtlose intelligente Zähler zu ersetzen, die HF-EMF aussenden. Das hohe Gericht in Südafrika schlug 2017 vor, dass die Standardeinstellung der Smart Meter für die Internetverbindung kabelgebunden sein sollte. Dies bringt mehr Datensicherheit, eine schnellere Breitbandinfrastruktur und keine ungenutzten HF-EMF-Emissionen.
  • Alternative Technologien für die mobile Übertragung in Innenräumen sollten bevorzugt und entwickelt werden. Alle neuen Technologien müssen auf ihre Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt getestet werden.

(Aktualisiert im August 2022: Das Oberste Gericht im Vereinigten Königreich hat geregelt, dass ein Stadtrat besondere Bildungsmaßnahmen für einen Schüler sicherstellen muss, der an einer elektromagnetischen Hypersensibilität leidet und besonders empfindlich auf Wi-Fi-Signale reagiert. Weitere Links / Infos zum Gerichtsverfahren in Bezug auf ein Kind im Vereinigten Königreich mit direktem Link zu den Unterlagen des Gerichtsverfahrens www.specialneedsjungle.com/special-educational-provision-law-electromagnetic-hypersensitivity-appeals/)

(Aktualisiert im November 2022: Ein weiteres Patent und der JRS Eco-Router ist bereits auf dem Markt. Er schaltet automatisch in einen völlig strahlungsfreien Stand-by-Modus, wenn keine WiFi-Geräte verbunden sind. www.jrseco.com/pcat/low-radiation-wifi-routers-jrs-eco-wifi)

spot
© 2023 Europeans for safe connections.